Herzlich Willkommen auf der Homepage des Marktes Geroda

 

Aktuelles:

 12.08.2022 | Großbrand im Ortsteil Platz

Am Mittwoch, den 10.08.2022, kam es in unserem Ortsteil Platz zu einem verheerenden Großbrand. Der Brand, welcher in einer Scheune ausgebrochen war, breitete sich innerhalb weniger Minuten auf rund neun weitere Gebäude, darunter Wohnhäuser, Scheunen und Schuppen, aus. Dabei wurden mehrere Gebäude leider komplett zerstört. Nach den ersten Ermittlungsergebnissen der Polizei war der Brand durch in einer Scheune gelagerte Heuballen ausgelöst worden, die sich durch direkte Sonneneinstrahlung selbst entzündet hatten.

Dank des schnellen, großartigen und koordinierten Einsatzes der umliegenden Feuerwehren, Landwirte, Blaulicht-Organisationen und weiteren Akteuren/Helfenden konnte am Ende Schlimmeres verhindert werden. Glücklicherweise sind dadurch auch keine nennenswerten Personenschäden zu verzeichnen. Rund 20 Personen wurden am Einsatztag vom Rettungsdienst vor Ort wegen Atembeschwerden behandelt, eine Person wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

"Die Nachbarschaftshilfe hat funktioniert", lobt Bürgermeister Schneider den Einsatz aller anwesenden Akteure.

An den beiden Tagen, an denen die Flammen gelöscht wurden und in mehreren Schichten rund um die Uhr Brandwache gehalten wurde, waren rund 350 Feuerwehrleute in Platz vor Ort. Unterstützung erhielten die Feuerwehren außerdem von den umliegenden Landwirten. Sie waren während des Brandes mit zahlreichen Traktoren im Einsatz und lieferten zusätzliches Löschwasser. Zu den Einsatzkräften zählte auch die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) und das Einsatzleitfahrzeug des Katastrophenschutzes im Landkreis Bad Kissingen. Außerdem unterstützten die Bergwacht, der Rettungsdienst des BRK, die Einsatzkräfte der Polizei, die Feuerwehr der Bundeswehr, ein psychosoziales Notfallversorgungsteam sowie viele Anwohner/innen.

Die Bewohner der betroffenen Häuser sind bei Verwandten und Freunden im Ort untergekommen und sind dort gut versorgt. Der Verein "Bad Brückenau hilft!" hat außerdem spontan eine Spendenaktion für die Plätzer Brandopfer ins Leben gerufen, worüber wir uns sehr freuen! "Es zeigt, dass die Menschen Anteil nehmen und helfen wollen", so Bürgermeister Alexander Schneider. Von Sachspenden wird jedoch abgesehen. Die Gemeinde möchte koordiniert vorgehen und zunächst die Situation vor Ort prüfen. Unter nachfolgendem Link finden Sie alle Infos zur Spendenaktion: https://brkhilft.org/hilfe-fuer-platzer-brandopfer/

"Ich bin wirklich froh, dass nichts Schlimmeres passiert ist", bilanziert Schneider das verheerende Feuer.

Im Namen aller Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde möchten wir nochmals ALLEN Einsatzkräften / Helfenden für ihren schnellen, koordinierten und großartigen Einsatz vor Ort danken! Dank Ihnen sind alle Anwohner/innen wohlauf und Schlimmeres konnte verhindert werden.